Unsere Verantwortung

Wo sich Wissenschaft und Verantwortung vereinen, sind Reinigungsergebnisse außergewöhnlich.

Wie ein guter Hausarzt, der sich bei der Kontrolle Ihres Pulses nach Ihrem Allgemeinbefinden erkundigt, verfolgt KYZEN ebenfalls einen ganzheitlichen Ansatz bei seinen Kunden und deren Reinigungsbedürfnissen. Wo sich Wissenschaft und Verantwortung vereinen, sind Reinigungsergebnisse außergewöhnlich.

Normalerweise beginnen wir unsere Unterstützung bei der Lösung Ihrer Reinigungsaufgaben damit, dass wir viele Fragen stellen. Wir lernen Ihre ganz speziellen Anforderungen kennen und nehmen uns gezielt Zeit, um jeden Aspekt genau zu verstehen. Wir stellen Fragen über die von Ihnen hergestellten Teile und Geräte, die spezifischen Produktionsschritte und die benutzten Reinigungsprozesse. Wir machen uns kundig über die Regeln und Vorschriften Ihrer Firma, sowie der Städte und Gemeinden, in denen Sie Niederlassungen haben. Zahlreiche Unternehmen, Städte, Regionen und Länder haben sehr strenge Regeln, die bei der Neubewertung oder Entwicklung Ihrer Reinigungsprozesse zu beachten sind. Diese Vorschriften berühren regelmäßig die Kernelemente von Umweltschutz, Gesundheit (der Mitarbeiter) und (allgemeiner) Arbeitssicherheit aller Fertigungsstandorte, die häufig als EH&S bezeichnet werden.

KYZENs EH&S-Ansatz beginnt in einem unserer globalen Forschungslabors und unseren eigenen Fertigungsstandorten. Der beste Weg zu sicheren, verantwortungsbewussten Produkten ist, Sicherheit und Verantwortung von Anfang an bei der Entwicklung zu berücksichtigen. Unsere hochqualifizierten Forscher analysieren ständig neue Materialien und Produktformulierungen, um die Leistung und die Sicherheit Ihres Prozesses und unserer Produkte weiter zu verbessern. In einigen Bereichen sind das vielleicht Produkte mit niedrigerem VOC-Gehalt, in anderen wiederum Produkte mit niedrigen BOD-/COD-Werten (biochemischer bzw. chemischer Sauerstoffbedarf). Wir unterstützen Sie bei der Konformität mit Umweltvorschriften, in Ergänzung zur Einhaltung der Anforderungen Ihrer Produktionsprozesse.

In aller Welt gelten (verschiedenste) Regeln und Vorschriften, die täglich einzuhalten sind. Wir erleichtern Ihnen die Navigation durch dieses Dickicht.

Unlängst kamen wir in Kontakt mit einem Automotive-Hersteller, der einige anspruchsvolle Herausforderungen zu meistern hatte. Vor Kurzem wurde er wegen der Verwendung, Handhabung und Freisetzung eines stark reglementierten, chlorierten Lösungsmittels von der Kommunalverwaltung mit einem Bußgeld belegt. In Anbetracht dieser Erfahrung entschied sich das Unternehmen, keine grünen Lösungsmittel in Betracht zu ziehen, sondern auf wässrige Reinigung umzustellen.

KYZENs Technologie ist immer so umweltfreundlich, wie es die Wissenschaft für den speziellen Reinigungsprozess möglich macht. Dabei bietet KYZEN die ganze Bandbreite von wässrigen Reinigungsmitteln bis zu einer Vielzahl grüner Lösungsmittel an. Wir sind sehr gut ausgerüstet, dem Kunden während der technischen Evaluierungen seine Möglichkeiten zu erläutern. Natürlich sind technische Prozess-Evaluierungen nicht rein technischer Natur. Reinigungsprozesse beziehen Menschen mit ein: Ingenieure, Anlagenbediener, Qualitätsfachleute und viele Weitere. Diese Leute haben ihre eigene, persönliche Sichtweise zum Thema Reinigungsprozess, die oft auf langjähriger Erfahrung und eingeschliffenen Gewohnheiten basieren, die sich über lange Zeit gebildet haben.

Auch wenn die technischen Argumente als „glänzende Objekte“ die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, hängen Erfolg oder Misserfolg meist an den nicht-technischen Erfahrungen und Meinungen derer, die mit den Reinigungsprozessen zu tun haben. Es zeigte sich, dass auch bei dem Automotive-Hersteller die Bedenken der Leute ein Schlüsselkriterium waren.

Prozesse müssen robust und stabil sein, die Sicherheit der Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen muss gegeben sein und die Leute müssen sich mit den Veränderungen wohl fühlen. Umstellungen können schwierig sein und unerwartete Konsequenzen nach sich ziehen – im Positiven wie im Negativen. Im Fall des Automotive-Herstellers war der Wechsel, weg von Lösungsmitteln und hin zu wässrigen Systemen, eine wesentliche Veränderung. Es mussten Trocknungsaufgaben gelöst werden, die Abwasser-Entsorgung für das Spülwasser musste eingerichtet werden und Kleinigkeiten waren zu berücksichtigen, wie der Umstand, dass die Produkte jetzt warm waren, wenn sie das Reinigungssystem verlassen haben. KYZENs Team von Reinigungstechnologen arbeitete sich, Hand in Hand gemeinsam mit dem Kunden, durch alle Prozessschritte: den neuen Prozess definieren und die Änderungen herausarbeiten (ob leistungsbezogen oder physikalisch); den neuen Prozess implementieren und die Mitarbeiter vor Ort darin schulen, wie sich diese Änderungen auf sie persönlich und ihre Produktion auswirken.

KYZEN kümmert sich! Professionelle Unterstützung in allen Projektphasen.

Der Automotive-Kunde betreibt die neuen Reinigungsprozesse sehr erfolgreich, die er gemeinsam mit KYZEN spezifisch für die nächsten Jahre entwickelt hat. Produktionsausbeute und Qualitätskennzahlen waren noch nie so gut, wie seitdem. Das Geschäft brummt und es gibt keinerlei Probleme mehr mit den örtlichen Aufsichtsbehörden. Diese Zusammenarbeit zwischen KYZEN und dem Kunden, die zu der erfolgreichen Technologie-Umstellung geführt hat, ist ein exzellentes Beispiel dafür, was entstehen kann, wenn sich Wissenschaft und Verantwortung vereinen.

Sie möchten Ihre Prozesse umstellen? Sprechen Sie mit uns über ein kostereies Audit vor Ort.



linkedin
Sitemap
© 2018
Kyzen